Daniela Berndt

Programm NetPlusUltra®

© 2000-2021 Daniela BERNDT. Alle Rechte vorbehalten.

Ende meines Postgraduiertenstudiums

Erwerb des Postgraduiertendiploms (« DESS Marketing »).Mehr dazu

Beginn meines Marketing-Praktikums

Projektleiterin im Bereich Wissensmanagement bei Genesys Conferencing (Web-Konferenz):
  • Voraudit zur Einführung eines Dokumentenverwaltungssystems (DMS) durch die Marketing-Abteilung.
  • Schwerpunkt auf Kapitalisierung: Marktstudie, Projekt-Mgmt, Beratung und Training.
  • Präsentation der Ergebnisse an die internationale Marketing-Abteilung.
  • Diplomarbeit zum Thema Wissensmanagement.
  • Arbeitsstandort: Geschäftssitz der Firma Genesys Conferencing in Montpellier.
  • Ende des Praktikums am 27/09/2002.
EDV-Umgebung (Microsoft):
  • Marketingstudium (Internet-Beobachtung): Copernic Agent Professional.
  • Praktikum (DMS): Pragmatech Proposal Automation Suite (mit einem Aufenthalt in London, im Rahmen der Ausbildung zur Implementierung des Expertensystems).
Mehr dazu

Beginn meines Postgraduiertenstudiums

« Class of 9/11 ».

Auf dem Programm:
  • Sechs Monate Theorie zu den Themen Marktstudien und Audit (strategische Simulationsspiele, Marktstrategien und Implementierung, Berufspraktiken).
  • Sechs Monate Praktikum bei Genesys Conferencing (im Bereich Web-Konferenz).
  • Ende des Aufbaustudiums zum 30/09/2002.
Ausbildungsort: FR 5 für Wirtschafts- und Sozialverwaltung der Universität Montpellier 1.Mehr dazu

Erster unbefristeter Arbeitsvertrag

Beginn meines unbefristeten Arbeitsvertrags in der Exportabteilung der Unternehmensgruppe Royal Canin (wegen Jobwechsel von mir im 03/2000 gekündigt).

Angestellt als Assistentin der Exportabteilung:
  • Operative Schnittstelle zwischen der Internationalen Division und den expatriierten Gebietsleitern.
  • Schwerpunkt auf Informationsmanagement bezogen auf Aussenhandel.
  • Organisation von internationalen Seminaren.
  • EDV-Umgebung: IBM Lotus Smart Suite (WordPro, 1-2-3, Freelance Graphics).
  • Reporting (Business Performance Management): Comshare Commander Prism.
Arbeitsstandort: Geschäftssitz der Unternehmensgruppe in F-34400 Lunel.Mehr dazu

Rückkehr nach Südfrankreich

Niederlassung in Aigues-Mortes, im Département Gard (30).Mehr dazu

Elftes und letztes Studiensemester

Wintersemester 1997/98, im Unternehmen; nebenberuflich der Diplomarbeit gewidmet, als fester Bestandteil der Prüfungen zum Abschluss des Hauptstudiums.

Landeskundliche Diplomarbeit zum Thema Unternehmenskultur:
  • Schwerpunkt auf Corporate Identity: Planung, Durchführung und Auswertung von Interviews.
  • Schwerpunkt auf interkulturelles Management: Beziehungen zwischen der französischen Muttergesellschaft und ihrer deutschen Filiale.
  • EDV-Umgebungen: IBM (am Arbeitsplatz) und Microsoft (Zuhause).
  • Arbeitsstandort: Geschäftssitz der Unternehmensgruppe in F-34400 Lunel; mit einem Besuch an die Tochtergesellschaft in Köln.
Mehr dazu

Zehntes Studiensemester

Sommersemester 1997; ausschliesslich der Vorbereitung meiner Abschlussprüfungen gewidmet, die ich im 09-10/1997 erfolgreich absolvierte.

Im 08/1997, drittes bzw. einmonatiges Praktikum als Assistentin der Exportabteilung der Unternehmensgruppe Royal Canin:
  • EDV-Umgebung: IBM Lotus Smart Suite (WordPro, 1-2-3, Freelance Graphics).
  • Ausbildungsvereinbarungsparteien: Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken, und Unternehmensgruppe Royal Canin in F-34400 Lunel.
  • Arbeitsstandort: Vertriebsverwaltung der Exportabteilung am Produktionsstandort der Unternehmensgruppe Royal Canin in F-30470 Aimargues.
Mehr dazu

Neuntes Studiensemester

  • Wintersemester 1996/97; ausschliesslich der Vorbereitung der vorgezogenen Prüfungen im Sachfach Wirtschaftswissenschaften (BWL und VWL), die ich im 03/1997 erfolgreich absolvierte.
  • Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken.
Mehr dazu

Achtes Studiensemester

Am Ende des Sommersemesters 1996, zweites bzw. zweimonatiges Praktikum (07-08/1996) als Assistentin der Exportabteilung der Unternehmensgruppe Royal Canin:
  • EDV-Umgebung: IBM Lotus Smart Suite (WordPro, 1-2-3, Freelance Graphics).
  • Ausbildungsvereinbarungsparteien: Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken, und Unternehmensgruppe Royal Canin in F-34400 Lunel.
  • Arbeitsstandort: Geschäftssitz der Unternehmensgruppe in F-34400 Lunel.
Mehr dazu

Siebtes Studiensemester

Am Ende des Wintersemesters 1995/96, erstes bzw. dreimonatiges Praktikum (02/1996-04/1996) als Assistentin der Exportabteilung der Unternehmensgruppe Royal Canin:
  • Einführung in die EDV: IBM Lotus Smart Suite (WordPro, 1-2-3, Freelance Graphics).
  • Ausbildungsvereinbarungsparteien: Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken, und Unternehmensgruppe Royal Canin in F-34400 Lunel.
  • Arbeitsstandort: Geschäftssitz der Unternehmensgruppe in F-34400 Lunel.
Mehr dazu

Sechstes Studiensemester

  • Sommersemester 1995.
  • Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken.
Mehr dazu

Fünftes Studiensemester

  • Wintersemester 1994/95.
  • Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken.
Mehr dazu

Viertes Studiensemester

  • Sommersemester 1994.
  • Erwerb des Vordiploms (07/1994), zum Abschluss des Grundstudiums.
  • Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken.
Mehr dazu

Neuer Zweitwohnsitz in Frankreich

Meine Mutter und ihr deutscher Lebensgefährte lassen sich nieder in Marsillargues, im Département Hérault (34), wo ich meine Semesterferien - ausserhalb der Prüfungsperioden (1997) - verbringen werde (3 Monate jeweils im Winter und im Sommer).Mehr dazu

Drittes Studiensemester

  • Wintersemester 1993/94.
  • Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken.
  • Siehe auch: https://lifefolio.daniela-berndt.foundation/de/werdegang/files/category-hauptstudium.html.
Mehr dazu

Zweites Studiensemester

  • Sommersemester 1993.
  • Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken.
Mehr dazu

Anmeldung zum Fitnesstraining

An der Sportfakultät der Universität des Saarlandes, bis 1996.Mehr dazu

Erstes Studiensemester

  • Wintersemester 1992/93.
  • Einführung in die neuen Technologien, über Filme (wie Sneakers) und die amerikanische Presse (u.a. Time Magazine);
  • Benutzte eine elektronische Schreibmaschine "Panasonic KX-R196" für meine Übersetzungsarbeiten.
  • Institut für Angewandte Sprachwissenschaften (FR 8.6) der Universität des Saarlandes, D-66041 Saarbrücken.
Mehr dazu

Anfang meines Studentenlebens

Niederlassung in D-66125 Saarbrücken-Dudweiler (Saarland), in der Nähe des Universitätscampus.Mehr dazu